Wann:

  • Sonntag, 30.04.2017
  • Anmeldung ab 08.00 Uhr
  • Beginn 09.30 Uhr durch Wald und Flur

Eine Runde mit ca 25 Zielen, bekannte Entfernung, Hunter. Danach Finalschießen der besten 10 Schützen der Hunterrunde auf 10 Tiere mit bekannter Entfernung. 

Das Turnier findet nur statt, wenn mindestens 80 Starter gemeldet sind und bezahlt haben. Sollte es nicht stattfinden, bekommen alle Schützen, welche bereits bezahlt haben, die Startgebühr selbstverständlich rückerstattet.
Das Turnier ist auf 150 Schützen begrenzt!

Wo:

06343 Mansfeld, Am Schloss (Treffpunkt im Schloss, „Goldener Saal“)

Klassen:

Compoundbogen mit Visier

Männer und Frauen

Wertung:

Einzelwertung in Anlehnung der Regeln der ASA.

 

Wertungen/Punktevergabe beim Compound Bogenjagdturnier in Mansfeld

Preise:

1. Platz: 300 Euro

2. Platz: ein Satz Kabel und Sehne inclusive Montage gesponsert von LCS

3. Platz: ein 3-D Tier von Inform3D

Startgelder per Vorkasse:

Erwachsene 25,00 Euro

Achtung!!! Meldeschluss ist der 15.04.2017.  Sollte das Turnier jedoch vorher ausgebucht sein, werden keine Meldungen mehr angenommen!

Achtung, eine Startgarantie haben nur Schützen, die per Vorkasse bezahlt haben. (siehe Starterliste)

Meldung:

AUSSCHLIESSLICH üBER UNSER ONLINE ANMELDEFORMULAR. Der Startplatz ist erst nach Zahlungseingang bestätigt. Im Startgeld ist der Eintrittspreis in das Schloss Mansfeld bereits enthalten.

Nicht erlaubt sind grundsätzlich zusätzlich geschossene Pfeile, die unnötigerweise das Tier zerstören. Rangefinder und Ferngläser mit Strichplatte oder ähnliche Hilfsmittel sind ausdrücklich zugelassen! Das Beseitigen natürlicher Hindernisse ist untersagt. Das Beschießen unserer Ziele mit Jagdspitzen ist verboten!

Essen und Getränke sind, wie immer, ausreichend vorhanden.

Bitte vor Anmeldung beachten

Festes Schuhwerk ist unbedingt erforderlich! Es wird KEIN Spaziergang!

Turnierregeln:

Die Gruppeneinteilung kann von jedem individuell am Turniertag vorgenommen werden. Wir bitten nur, um den Turnierablauf in einem zeitlich überschaubaren Rahmen zu halten und der Fairness genüge zu tun, folgende Regelungen zu beachten:

1. Die Gruppen dürfen aus maximal 6 Teilnehmern bestehen.

2. Es dürfen in der Gruppe maximal 3 Teilnehmer vom selben Verein sein.

3. Keine Zuggewichtsbegrenzung, jedoch nicht mehr als 300 fps Pfeilgeschwindigkeit. Das wird während des Turniers ggf. gemessen. Bei Überschreitung erfolgt eine sofortige Disqualifikation!

4. Es zählt die durchschossene Linie. Gruppenentscheidung in der Hunterrunde. Im Finale wertet das Kampfgericht.

5. Alkoholverbot während des Turniers!

 

Nach der Waldrunde schießen die zehn Bestplatzierten weitere 10 Ziele mit bekannter Entfernung (nach Vorbild der ASA). Bei Punktgleichheit nach dem Finale wird ein Stechen geschossen. Es gibt nur einen ersten, einen zweiten und einen dritten Platz!

 

Mit der Anmeldung werden diese Regeln anerkannt.

Danke für euer Verständnis

Die Anmeldung ist verbindlich bei Zahlungseingang, Überweisung ist bis zum Meldeschluß möglich, Überweisungsbeleg ist bei Rückfrage vorzulegen. Startgeld ist Reuegeld!!!

Bankverbindung

Inhaber: Enrico Sauer

Kontonummer: 108 047 22

BLZ: 120 300 00

IBAN: DE08 1203 0000 0010 8047 22

BIC: BYLADEM1001

Anfahrt

Nutzt unseren Routenplaner für eine genau Anfahrtsbeschreibung, gleich zum ausdrucken und mitnehmen!

Für Anreisende aus Weit Weit Weg, es gibt im Schloß Mansfeld und in der näheren Umgebung auch Übernachtungsmöglichkeiten.